°°
°°Sie lesen gerade...

Allgemein

Roadtrip durch Reykjanes – Blue Lagoon (touristenfreier Zipfel im Hintergrund)

Katrín, Myrra der Hund und ich schauten bloß kurz bei der Blauen Lagune im Südwesten Reykjavíks vorbei. Die künstlich erschaffenen und vom Mineralschlick türkis schimmernden Steinbecken sind gefüllt mit Geothermalwasser aus der nahen Quelle. Drumherumgebaut ein schick aufgemachter Spakomplex samt Café und Restaurant. Jetzt im Sommer ist der überlaufen mit Touristen, die ab 35 Euro Eintritt zahlen. Der Parkplatz ist voll von Reisebussen und Autos mit Allradantrieb. Wir schlüpften durch den Spashopausgang hinein und konnten von der Restaurantterasse einen Blick auf das Treiben in den Pools erhaschen. Auf mich wirkte diese Massenabfertigung nicht einladend oder appetitlich, auch wenn das Wasser wohl alle zwei Tage ausgewechselt wird, der weiße Mineralschlick bleibt. In die Warmwasserbecken außerhalb des Gebäudes darf sich keiner der täglich mehreren Hundert bis Tausend Besucher setzen.
image

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Neueste Kommentare

    Fotos auf flickr